Der Innenhof des Gebäudemantels wird mit geometrischen Strukturen bespielt, welche sich in der Fassadengestaltung wiederfinden. Verschiedene Bodenbeläge strukturieren so den Raum und bieten Möglichkeiten für unterschiedliche Nutzungen. Dem Zentrum gibt die knorrig- gewachsene Föhre eine eigene Identität und steht als stadtklimaverträgliches Gehölz im gestalterischen Kontrast zur geraden Materialität des Belags.

WETTBEWERB BAUFELD 5, BRÜNNEN BE

PROJEKT INFO

Veranstalter:  Baugemeinschaft Baufeld 5

Architekt: Renzo Bader  Architekten, Zug

Verfahren: offener Wettbewerb

Erarbeitung: Frühjahr / Sommer 2016

<

© 2018 Copyright Iten Landschaftsarchitekten GmbH