FEUCHTBIOTOP AMMANSMATT ZUG, ZG

Anlegung zweier grösserer Teiche in einem ehemals überwachsenen Nassbereich. Das direkt neben dem Lorzenweg liegende Biotop ist für den Spaziergänger gut einsehbar. Eine magere Feuchtwiese und einheimische Gehölzstrukturen umranden die Wasserflächen. Die Speisung von Regenwasser ermöglicht einen regelmässigen Wasseraustausch.

PROJEKT INFO

Auftraggeber: Stadt Zug

Beratung: Beck + Staubli Umweltberatung

Projektierung: 2012

Realisierung: 2012

<

© 2018 Copyright Iten Landschaftsarchitekten GmbH